Lilypie - Premature Baby

Sonntag, 6. September 2015

Gretje Fieber, oder wie ich meine Tochter damit ansteckte



Die liebe Gretje ist hier nach wie vor ein Renner. Wirklich es ist schon wieder eine in Arbeit und nachdem ich die erste ja genäht hatte, die zweite immernoch auf ihre Kleinigkeit wartet, wurde die Dritte in Angriff genommen.

Gretje geht auch maritim




Hier wurde dann diskutiert wer den nun diese Gretje bekommen solle.
Tochterkind wollte sie auch und das Räuberkind hat sie sich dann stibitzt wie ihr sehen könnt.

Doch eigentlich hatte ich diese Gretje ja für mich genäht, den Taschen kann Frau ja nie genug haben und Mann (Minimann) auch nicht und weil das so ist,teilen wir uns nun dieses maritime Exemplar.

Damit wollte sich das Tochterkind aber nicht zufrieden geben und bat mich doch ihr auch eine zu nähen...

Hm... ich überlegte und als ich gerade antworten wollte sagte sie :
Mama weißt du was, ich such mir Stoff aus und nähe mir selber eine!

Ja sagte ich, das ist doch mal eine gute Idee.
Gesagt getan und so setzte sie sich nachdem sie die Stöffchen zusammen hatte, alles übertragen hatte auf den Stoff, zugeschnitten und abgesteckt ( Boah MAMA ist das immer soviel? ) an die Maschine, ohne jegliches SM nur mit Anweisungen von mir.

Was soll ich euch sagen?

Die Tasche ist ihr verdammt gut gelungen und es war erst das zweite Mal das sie mit einer Nähmaschine genäht hat.

Ich bin wirklich verdammt stolz auf mein Tochterkind, nicht das sie einen ausgezeichneten Geschmack bei der Zusammenstellung bewiesen hat, nein sie hat IHRE ERSTE TASCHE auch noch so präzise und sauber genäht das ich schon ein wenig neidisch war, denn das hab ich in den Anfangszeiten nicht so gut hinbekommen. ;)

Hier nun das gute Stück





Na, was sagt ihr?
Ist die nicht SUPER geworden....


Bis bald eure
Nicole